quaeldich.de-Schweiz-Rundfahrt 2016

Highlights der Schweizer Alpen bei der Schweiz-Rundfahrt 2016

Die 3. quaeldich.de-Schweiz-Rundfahrt findet vom 13. bis 20. August 2016 statt. Start - und Zielort der alpinen Wochenreise ist Fribourg an der deutsch-französischen Sprachgrenze.
720 km. 16700 Hm. 45 Teilnehmer. 4 Gruppen. Mit quaeldich.de. Etappen / Hotels / Leistungen / Team / Anmeldung

Gemeinschaft

Bild
  • 45 Teilnehmer
  • KEIN Rennen – Fahrt in
  • 4 Leistungs-Gruppen
  • Oben wird gewartet.
  • Gemeinsame Abende

Sport

Bild
  • 80-145 km pro Etappe
  • 1700 - 3000 Höhenmeter
  • Vom fittesten Hobbysportler bis zu dem, der sich die Herausforderung gerade zutraut:
  • AUCH DU findest eine passende Gruppe.

Landschaft

Bild
  • Etappenplanung von Insidern
  • Die schönsten Schweizer Alpenanstiege
  • Die schönsten Geheimtipps
  • Anspruchvolle Anstiege...
  • ...in Abwechslung mit flowigen Rollerstrecken.

Full Service

Bild
  • Eingespieltes Team
  • Besenwagen
  • Gepäcktransport
  • Mittagsverpflegung satt
  • tolle Hotels mit HP
  • Vollverpflegung
  • Full Service mehr...

Die Anmeldung ist geöffnet.

Etappen der quaeldich.de-Schweiz-Rundfahrt 2016: Alpinismus

Die Etappen: 720 km / 16'700 Hm

Damit ist die dritte Schweiz-Rundfahrt im Vergleich zu ihren Vorgängern kürzer und mit weniger Höhenmetern garniert. Auf Etappe 2 besteht mit der Option «Berghaus Männlichen» und auf Etappe 5 mit dem «Lac de Moiry» die Möglichkeit für starke Fahrer, noch knapp 3'000 Höhenmeter draufzupacken.
Wie bei quaeldich.de nicht anders zu erwarten, sind die Etappen reichlich mit Höhenmetern gespickt. Die Etappen haben in der Regelplanung 75 bis 145km und 1'700 - 3'000 Höhenmeter.
Die Strecke der dritten Schweiz-Rundfahrt ist damit etwas leichter als beiden vorherigen Austragungen. Die Strecke ist insgesamt flexibler. Wir bleiben 2 Nächte in Folge in Interlaken, jedoch bereits an Tag 2 so dass dies kaum als Ruhetag genutzt werden wird. Dafür wird es auf den meisten folgenden Etappen die Möglichkeit geben, die Strecke bei schlechter Witterung oder Ermüdung etwas abzukürzen. Wie bereits oben erwähnt gibt es jedoch auch die Möglichkeit, die kurzen Etappen noch mit Extras zu garnieren.

Die dritte Ausgabe der Schweiz-Rundfahrt wird eine reine Alpentour. Alpinismus ist denn auch der rote Faden der sich durch die Woche zieht. Wir begegnen einigen Orten und Gipfeln, welche bei der Bezwingung der Schweizer Alpen eine Schlüsselrolle gespielt haben. Da dürfen natürlich weder die Eiger Nordwand noch das Matterhorn fehlen.
Klingenden Namen wie Grosse Scheidegg, Susten-, Furka und Grimselpass werden bezwungen. Daneben werden aber jeden Tag auch die weniger bekannten und umso schöneren «Geheimtipps» mit von der Partie sein. Die Mischung die man von den vergangenen Austragungen der Schweiz Rundfahrt kennt.

Kein Rennen – eine gemeinsame Gruppenfahrt

Die Rundfahrt ist sportlich anspruchsvoll - aber kein Rennen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Landschaftsgenuss und dem Gruppengefühl - kleinere oder größere Scharmützel am Berg gehören natürlich dazu.
Alle Details findet ihr in der Ausschreibung.

Lest mehr zu der Philosophie der quaeldich.de-Reisen und Events.
Leistungen:
  • 7 Übernachtungen in ***-****-Hotels in touristisch attraktiven Zielorten wie Interlaken, Andermatt und Zermatt
  • Halbpension mit radlergerechten Portionen
  • 7 geführte Touren mit 4 Guides und 2 Ersatzguides
  • Gepäcktransport
  • Mittagessen unterwegs, organisiert durch Helferteam
  • zwei Begleitfahrzeuge: 1 x Gepäck, 1 x Verpflegung
  • Bustransfer von Wassen nach Andermatt
  • Gondelfahrt vom Col du Sanetsch nach Gsteig
  • Täglich eine Ration Dextro-Energy Sportgetränk, Riegel & Gel
  • Roadbooks und GPS-Tracks der Strecke